One Two
Sie sind hier: Startseite Arbeitsgruppen Kostenis-Gomeza Forschung

Forschung

AG Kostenis-Gomeza

 

Im Oktober 2006 hat am Institut für Pharmazeutische Biologie eine neue Abteilung "Molekular- und Zellbiologie" ihre Arbeit aufgenommen. In diesem Zusammenhang sind Stellen für Doktoranden und Postdoktoranden zu besetzen.

Das Arbeitsgebiet der neuen Gruppe umfasst G protein-gekoppelte Rezeptoren (GPCRs) und Neurotransmitter-Transporter, beides Proteinfamilien, die einen beträchtlichen Anteil der Zielstrukturen für heutige Arzneimittel ausmachen.

Themenschwerpunkte sind

  • Entwicklung und Optimierung von Screening Technologien, die zur Testung von chemisch-synthetischen sowie Naturstoff-Substanzbibliotheken an GPCRs und Transportern Anwendung finden sollen
  • Identifizierung und Optimierung von pharmazeutisch aktiven Substanzen, die in in-vitro und in-vivo Testsystemen eingesetzt werden können, um die Bedeutung des Membranproteins für den gesunden und den kranken Organismus zu erforschen
  • Identifizierung und Charakterisierung neuer Rezeptor-Neurotransmittersysteme und Entschlüsselung deren biologischer Funktion mit Hilfe genetisch veränderter Modellorganismen
  • Molekulare Grundlagen genetisch bedingter Erkrankungen von GPCRs und Neurotransmitter-Transportern
  • Molekulare Mechanismen der Rezeptor- und Transporterfunktion (Aktivierung, Signaltransduktion, Regulation)

Ziel dieser Projekte ist Einblick in die molekulare Funktionsweise von GPCRs und Transportern zu gewinnen als Basis für die Entwicklung neuer therapeutischer Prinzipien.

Verwirklichung der Projekte geschieht in fachübergreifender Interaktion mit Arbeitsgruppen der medizinischen und kombinatorischen Chemie, Naturstoffbiologie, in-vitro-, in-vivo-, und klinischen Pharmakologie sowie pharmazeutischen Grossunternehmen.

Interessenten melden sich bitte bei
Evi Kostenis (Professorin, Abteilungsleiterin, [Email protection active, please enable JavaScript.])
oder
Jesus Gomeza (Visiting Professor, [Email protection active, please enable JavaScript.]).

Artikelaktionen